Beteiligung zur Lärmaktionsplanung

Seit dem 1.1.2015 sind nicht mehr die Kommunen und Städte , sondern das Eisenbahnbundesamt für Bahnlärm und Störungen zuständig.

Es gibt die Möglichkeit sich auf der Seite
http://www.laermaktionsplanung-schiene.de
an der Meldung von Lärm- und Störquellen zu beteiligen.

Bildquelle : http://de.wikipedia.org/wiki/Güterzug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.